Sonntag, 18. Februar 2018

Wochenrückblick #7 2018

Hallö'chen,
diese Woche war Valentinstag. Feiert ihr den Tag?
Mein Freund und ich bestellen uns meistens nur Essen, damit wir beide nichts tun müssen. Wobei ich dieses Mal tatsächlich selber gekocht hatte. Wir wollten eigentlich Pizza bestellen, aber als wir alles im Einkaufskorb hatten (wir hatten auch Essen für den nächsten Arbeitstag mitbestellt) kam mir das so utopisch teuer vor. Zufällig hatte ich noch alles für einen Pizzateig zu Hause und der Rest war sehr improvisiert. Es war aber dennoch sehr lecker ♥

Geblubbsel:
Auf der Arbeit ist es dank dem Azubi immer noch etwas anstregend.
Dafür macht er seine Arbeit aber ganz gut. Ich hoffe die Situation entspannt sich bald. Ich bin sonst nach der Arbeit immer total fertig, obwohl ich selbst nicht so viel schaffe wie sonst. Und ich hab am Ende des Tages auch kaum Lust noch zu reden. Dafür rede ich zu viel auf der Arbeit :D

Deswegen ist es auch etwas still hier. Ich hab nicht mal den Nerv mir andere Blogs anzuschauen oder zu Lesen. Zumindest in der Woche fällt es mir im Moment eher schwer.

Gekauft:
Manga:
keine Manga

Bücher:
keine Bücher 
Gelesen:
Manga:
Blue Spring Ride Band 1-9
Your Name Band 3

Bücher:
Harry Potter and the Philosopher's Stone von J.K.Rowling Seite 50-80
Magisterium - Der Schlüssel aus Bronze von Holly Black und Cassandra Clare Seite 198-beendet (288 Seiten)
Berühre mich nicht von Laura Kneidl Angefangen bis Seite 281

Dein Wille Geschehe von Michael Robotham Seite 164-184 (pausiert)
Dark Prince - Gefärhliches Spiel von J.S. Wonda  51-53% (E-Book) pausiert

Geschaut:
Ein paar Youtube Videos 

Serien:
nichts
Gewerkelt:
Nichts. Ich hab den Post total vergessen. Er kommt demnächst. Ich versuche ihn morgen Abend zu schreiben!

Gezockt:
nichts...

Gepostet:
[Buchreview] Magisterium - Der Schlüssel aus Bronze
[Leseabend] Leseabend bei Awkward Dangos (1)

Freitag, 16. Februar 2018

[Leseabend] Manga-Leseabend bei Awkward Dangos (1)

Hallö'chen zusammen,
heute Abend findet wieder ein Leseabend bei Lena von Awakward Dangos statt. Dieses Wochenende passt mir sogar sehr gut, weshalb ich diesmal auch dabei bin ♥
Für dieses Jahr habe ich mir vorgenommen die Leseabende auch durch zu nomerieren. Ich hoffe ich behalte es auch wirklich bei ^^
Der Leseabend startet um 19 Uhr. Ich werde wohl erst so ab 21 Uhr dabei sein. Ich gehe gleich nämlich noch zum Sport und danach backe ich noch Muffins ♥
Ich starte aber schon mal mit meiner Leseplanung.

Leseplanung:
Für den heutigen Abend habe ich mir insgesamt 10 Mangas vorgenommen. Ich glaube zwar nicht, dass ich die alle schaffen werde, aber ich versuche mal mein bestes.

21:52:
21 Uhr hat irgendwie nicht ganz geklappt... Die Muffins haben doch länger gebraucht als gedacht. Ich dreh aber schon mal eine Runde und dann gehts los.
Ich starte mit Blue Spring Ride Band 6.



00:00:
Ich hab vorhin tatsächlich 40 min gebraucht, um einmal alle Kommentare zu beantworten und bei jedem einmal vorbei zu schauen. Mir kam das gar nicht so lange vor.
Deswegen hab ich mir jetzt aber die Zeit genommen und drei Mangas hinterinander gelesen.
Und zwar hab ich Blue Spring Ride Band 6 und 7 gelesen. Außerdem noch Your Name Band 3.
Bei Blue Spring Ride ist es gerade sehr spannend und ich ärgere mich aber auch total. Nachdem eine gewisse Person in Band 6 aufgetaucht ist, wusste ich wieder, was so in den nächsten Bänden passieren wird. Ich hatte es im Detail zwar vergessen, aber dass ich mich ärgern würde war mir klar.
Dafür mag ich Kikuchi diesmal irgendwie ganz gerne :)
Beim ersten Mal lesen mochte ich ihn nicht, da ich total für Kou und Futaba war. Diesmal betrachte ich es irgendwie neutraler, aber dennoch immer mit leichter Bevorzugung Kou gegenüber :D
Der dritte Band von Your Name war ein sehr schöner Abschlussband ♥
Ich weiß auch gar nicht, was ich da großartig zu erzählen könnte.
Ich mochte den Roman sehr, genau wie den Anime und der Manga ist auch sehr schön gewesen ♥
Allerdings hab ich für den dritten Band von Your Name gerade mal 15 min gebraucht. Anscheinend gab es nicht ganz so viel Text in dem letzten Band.
Manchmal sagen Zeichnungen ja auch mehr als Tausend Worte :D

Ich dreh jetzt mal wieder eine Runde und werde dann mal schauen, was ich so lesen werde. Ich sag mal bis später :)


11:00:
Ich hab zwar gestern Abend noch den 8. und 9. Band von Blue Spring Ride gelesen, aber ich war danach leider so müde, dass ich mich nicht mehr dazu aufraffen konnte hier noch ein Update zu schreiben.
Es müsste gestern Abend dann so kurz nach 1 gewesen sein, als ich die Lesenacht dann beendet habe.
Im Großen und Ganzem bin ich sehr zu Frieden. Ich habe 5 Bände geschafft. Die letzten paar Manganächte hatte ich immer so 2-3 gelesen, da sind 5 diesmal ein sehr guter Schnitt.
Ich hab zwar hauptsächlich eine Reihe erneut gelesen und konnte allen anderen damit kaum neue Eindrücke geben. Vielleicht kannte ja der ein oder andere Blue Spring Ride noch nicht.
Ach ja ich sag noch mal kurz was zu Band 8 und 9 :D
Die beiden Bände waren noch sehr aufregend. Nachdem Kominato Kou ordentlich seine Meinung gegeigt hat, hat Kou die ganze Geschichte noch sehr aufgemischt. Wobei ich auch glaube, dass er mit seiner undirekten Art Futaba irgendwie zu eine andere Entscheidung gedrängt hat, die er eigentlich gar nicht so wollte. Selber Schuld, wenn man nicht Klartext spricht. Ab Band 8 feier ich auch Shuko. Ich mag sie als Charakterin so gerne, obwohl sie die meiste Zeit eher ruhig ist. Wenn sie aber dann mal was sagt, treffen ihre Aussagen immer genau den richtigen Punkt :D
Deswegen freue ich mich auch schon auf einen der nächsten Bände, da Shuko dann Kou auch nochmal ihre Meinung sagt und ich die Szene damals schon sehr amüsant fand. :)

Ich hoffe alle anderen hatten einen etwas längeren und natürlich schönen Leseabend ♥

Fragen:

1) Wie viele Mangabände hast du heute gelesen?
5 Stück.

2) Welcher Manga(band) hat dir heute am besten gefallen?
Your Name Band 3. Die Reihe ist einfach so schön und der Abschlussband war noch mal doppelt so schön wie die Reihe an sich ♥

3) Hat dich heute ein Manga enttäuscht?
Nein.

4) Heutige Lieblingsszene?
Die Szene wo Taki und Mitsuha in verschiedenen Zügen aneinander vorbei fahren und sich gegenseitig wahrnehmen Der Rest danach gehört mit dazu, aber ich wollte nicht spoilern ^^

5) Das schönste/ interessanteste Cover, das du heute bei jemandem gesehen hast?
Das Cover von Soulless fand ich sehr interessant. Gesehen habe ich es bei Cindy :) 

6) Hast du heute einen neuen Manga bei einem anderem Teilnehmer entdeckt?
Bei Cindy hab ich Soulless entdeckt. Das sah sehr interessant aus :)
Außerdem hat Lena meine Zweifel gegenüber "Kuss um Mitternacht" wett gemacht. Das hörte sich alles so toll an, was sie geschrieben hat, weshalb ich der Reihe eine Chance geben werde.
Mir ist so wie so aufgefallen, dass ich Lena's Einschätzungen ziemlich gut vertrauen kann. Bei Haus der Sonne war ich auch sehr skeptisch und Lena meinte damals auch zu mir, dass die Reihe gut sein und was soll ich sagen, die Reihe gehört zu einen meiner Lieblingsreihen :D
Vielleicht funktioniert das mit "Kuss um Mitternacht" genauso.
Außerdem hab ich bei Vivka Mini-Marvels entdeckt. Ich mag das Marvel-Universum sehr gerne und habe schon länger mit dem Gedanken gespielt mir einen Comic von Marvel zu zulegen. ♥
 

7) Verspäteter Valentinstag: ♥-Genre! In welches Genre tauchst du derzeit am liebsten ab?
Romance, passt ja perfekt zum Valentinstag. Das liegt aber auch daran, dass ich im Moment sehr viel Lust habe Reihen zu Rereaden. Neben Blue Spring Ride habe ich auch erst vor kurzem Strobe Edge erneut gelesen ♥


8) Verspäteter Valentinstag: Dein liebster romantischer Manga?
Oh, das ist etwas schwer. Also von abgeschlossenen Reihen finde ich Strobe Edge und Blue Spring Ride sehr schön. ♥ Wobei ich aber auch 3,2,1...Liebe sehr schön finde.
Bei noch laufenden Reihen finde ich Haus der Sonne, Waiting for Spring und Say "I Love You" besonders toll ♥ 

Montag, 12. Februar 2018

[Buchreview] Magisterium - Der Schlüssel aus Bronze

Titel: Magisterium - Der Schlüssel aus Bronze
Originaltitel: Magisterium – The Bronze Key
Autor: Holly Black und Cassandra Clare
Verlag:One-Verlag
Erscheinungsjahr: 2016
Seiten: 288
Preis: 17,00€ Taschenbuch, 12,99 E-Book

Zusammenfassung:
Nachdem Call, Aaron und Tamara den Feind des Todes abgewehrt haben, werden sie besonders ausgezeichnet. Dafür wird ihnen sogar eine eigene Feier ausgerichtet. Doch eigentlich ist den Dreien nicht zum feiern zu mute. Irgendwie bleibt ein unwohliges Gefühl zurück, welches sich auch nach kurzer Zeit bestätigt.
Irgendjemand trachtet nach Call's Leben und versucht ihn immer wieder zu erwischen. Auf der Feier selbst kommt es auch noch zu einen Todesfall.
Im Verlauf des Schuljahres im Magisterium wird Call immer wieder angegriffen. Aaron, Call und Tamara beschließen sich auf die Suche nach dem Täter zu machen und vermuten, dass es an ihrer Schule einen Spion geben muss.
Es kommen immer mehr in Frage, die nach Calls Leben trachten und auf Grund von Gerüchten wird sogar Aaron in betracht gezogen....

Meinung:
Der dritte Teil war so spannend. Ich fand den zweiten nicht ganz so gut gelungen, weshalb ich über den dritten Teil besonders überrascht bin.
Mit der Feier ist auch gleich die Spannung da. Innerhalb der ersten 50 Seiten wird schon der erste Anschlag auf Call verübt, den er gerade noch so entkommt. Kurze Zeit später gibt es ein Todesfall und die größte Frage steht schon fest.
Im Laufe des Bandes wird es noch viel spannender und auch sehr dramatisch. Nebenbei erfahren wir, dass auch Call ein Marker ist, was seine Ähnlichkeit zu Constantine Madden immer mehr bestätigt. Aber nicht nur das, Call nutzt seine Kräfte auch so, dass auch einige Lehrer immer mehr in den Glauben geraten, dass seine Seele die Constanines sei.

Irgendwie mochte ich Jasper in diesem Teil viel lieber als vorher. Er war deutlich netter zu Call und auch nicht all zu nervig wie bisher.
Call fand ich dafür ab und an schon etwas anstrengend. Teilweise hab ich mich sehr über seine Handlungsweisen aufgeregt, aber letztendlich musste er so handeln, wie er gehandelt hat. Sonst wäre dieser Teil sicherlich nicht so spannend geworden. Allerdings schätze ich an ihn sehr, dass er es kein einziges Mal in Frage stellt, dass Aaron sein Freund ist. Trotz der Gerüchte, dass Aaron es angeblich auf ihn abgesehen hätte. Call schenkt diesen Gerüchten kein Glauben und hält fest zu Aaron. Das finde ich sehr bewundernswert.
Tamara und Aaron sind für mich sehr neutrale Persönlichkeiten. Ich finde die beiden verändern sich kaum, aber ich mag sie trotzdem ganz gerne.
Allgemein mag ich die Freundschaft zwischen den dreien ganz gerne, ganz besonders zwischen Aaron und Call. Manchmal wirkt es, als wären die beiden Brüder.

Das Ende war so was von genial und gleichzeitig traurig. Ich habe auch erst auf den letzten 50 Seiten bemerkt, wer der Feind ist. Dabei war es eigentlich so logisch. Bewusst ist es mir aber auch erst geworden als Call seine Gedankengänge sortiert hat. Manchmal ist das offensichtlichste doch nicht so offensichtlich.

Auch Anastasia Taquin ist ein großes Mysterium gewesen. Dass mit der Frau irgendwas nicht stimmt, war mir zwar klar, aber was sie letztendlich offenbart hatte, wäre mir niemals eingefallen. Die Information, die man als Leser am Ende des Bandes erhält, macht einen richtig neugierig auf den vierten Band. Ich hab extra gewartet bis der vierte Band erscheint, da ich schon sehr oft gelesen habe, dass dieser Band sehr spannend enden würdet. Das kann ich auch nur bestätigen. Ich werde den vierten Band wohl in nächster Zeit lesen. Ich hoffe der vierte Teil endet nicht auch so spannend.

Sonntag, 11. Februar 2018

Wochenrückblick #6 2018

Hallö'chen,
endlich ist die verganene Woche rum. Sie war einfach nur anstregend....

Geblubbsel:
Kaum ist der Umzug erledigt und der Körper kommt zu ruh, kommt auch direkt eine fiese Erkältung um die Ecke. Ich hab war jetzt über eine Woche krank und davon fühlte ich mich an 4 Tagen besonders mies. Ich hab es zwar immer noch irgendwie geschafft zu arbeit zu gehen, aber dafür lag ich dann Abends komplett flach und konnte nichts tun. Lesen war mir zu anstregend und mich vor dem PC zu setzten, um Beiträge zu schreiben, war auch unmöglich. Dafür hab ich Outlander weiter geschaut, aber bei jeder zweiten Folge bin ich eingeschlafen und musste am Ende wieder zurück spulen. :D
Dafür bin ich jetzt, bis auf ein bisschen schnupfen, wieder gesund :)
Zur Arbeit hab ich mich nur gequelt, weil meine Kollegin schon krankgeschrieben war und wir gerade einen neuen Azubi bekommen hatten. Ich wollte nicht, dass er direkt an den ersten paar Tagen komplett alleine ist. Ist bei uns im Bereich auch schwierig auf sich allein gestellt zu arbeiten.

Diese Woche wird es gesundheitlich sicher bergauf gehen :)

Gekauft:
Manga:
keine Manga

Bücher:
keine Bücher 
 
Gelesen:
Manga:
Takane & Hana Band 1
Strobe Edge Band 8-10
Wenn das Liebe ist Band 2

Bücher:
Harry Potter and the Philosopher's Stone von J.K.Rowling Seite 19-50
Magisterium - Der Schlüssel aus Bronze von Holly Black und Cassandra Clare Seite 21-198

Dein Wille Geschehe von Michael Robotham Seite 164-184 (pausiert)
Dark Prince - Gefärhliches Spiel von J.S. Wonda  51-53% (E-Book) pausiert


Geschaut:
Ein paar Youtube Videos 

Serien:
Outlander Staffel 1 Folge 16
Outlander Staffel 2 Folge 1-10

Gewerkelt:
Nochmal eine Schlafhose. Ich bemühe mich den Post dafür diese Woche auch hochzuladen :)

Gezockt:
nichts...

Gepostet:
[Nähecke] Schlafhose mit Katzenmotiv
[Kochstube] Kichererbsencurry vegane Variante